Zurück in die Vergangenheit

Wochenende Urlaub in Holland

Im Urlaub hat man Zeit, um Land und Leute, die Geschichte und die Geschichten seiner Bewohner kennenzulernen.

Und diese Geschichten sind dank der ausgezeichneten Lage von Ferienpark Pagedal gar nicht weit weg. Die Abstände zu hübschen historischen Städten und beeindruckenden Museen sind glücklicherweise nicht groß. 

Manche Niederländer behaupten sogar, dass die Niederlande nur 25 km vom Ferienpark Pagedal entfernt entstanden sind!

Im Jahre 1568 kämpften die Brüder von Willem von Oranien beim Städtchen Heiligerlee gegen die Spanier. Die Schlacht bei Heiligerlee markierte den Beginn des 80-jährigen Krieges. Ein Krieg, der 1648 mit dem Westfälischen Frieden endete und der dazu führte, dass die Niederlande international anerkannt wurden. Entdecken Sie dieses kleine Land mit einer großen Geschichte.
Urlaub in Holland

Besondere Orte: Giethoorn & Bourtange

Besondere Orte: Giethoorn & Bourtange

Giethoorn
Neben Amsterdam ist der kleine Ort Giethoorn vielleicht das beliebteste Reiseziel in den Niederlanden. Giethoorn wird auch das Venedig des Nordens genannt. Dort können Sie eine wundervolle Bootsfahrt durch das Dorf unternehmen. Es gibt so viel zu sehen: Genießen Sie den Anblick der alten Bauernhöfe und der typischen schmalen Holzbrücken.

Sie können sogar selbst ein Boot mieten, um dieses hübsche Dorf zu erkunden. Sie sollten dafür unbedingt auf www.giethoorn.com reservieren, denn bei Sonnenschein kann es sehr voll sein.
 

Paläste in Holland
Bourtange

Bourtange
Nur 20 km vom Ferienpark Pagedal entfernt liegt das Festungsdorf Bourtange. Dort wird der Besucher ins Jahr 1742 zurückversetzt und kann hautnah miterleben, wie Soldaten, Bauern und Bürger zu jener Zeit gelebt haben. Es handelt sich um eine Rekonstruktion jener Festungsstadt, die in der niederländischen Geschichte des 16. Jahrhunderts eine wichtige Rolle gespielt hat. Im Jahr 1972 wurde entschieden, die Festung Bourtange erneut aufzubauen und Besuchern einen Einblick in das Jahr 1742 zu ermöglichen.

In jenem Jahr hatte die Festungsstadt ihren größten Umfang erreicht. Es wurden Stadttore, Pulvermagazine und sogar Toilettenhäuschen für Soldaten errichtet. Wer heutzutage Bourtange besucht, hat das Gefühl, 250 Jahre in der Zeit zurückzureisen. Besuchen Sie auch die Synagoge aus dem Jahr 1842 und das Museum, in dem Sie sich ein Bild von der Unterbringung von Soldaten machen können. Auch das wunderschön eingerichtete Kapitänshaus ist einen Besuch wert, es dient jetzt als Ausstellungsort. Ein Besuch in Bourtange ist für Kinder und Erwachsene ein besonderes Erlebnis!
 

Bourtange

Jetzt Ihren Urlaub buchen ab €129!

Inkl. niederländische Willkommenspaket