Cityguide: Ein Tag in Groningen

Für viele ist Groningen die schönste Stadt im Norden der Niederlande. Bei einem Tagesausflug dorthin wird Ihnen sicher nicht langweilig. Hier folgt ein übersichtlicher Cityguide mit den besten Tipps!

/getattachment/00000000-0000-0000-0000-000000000000/Cityguide-Ein-Tag-in-Groningen.aspx

10.00 Uhr - Museum

Starten Sie den Tag mit einem Besuch des Groninger Museum, einem echten Highlight in dieser Stadt. Sie erkennen das Museum sofort an der farbenfrohen Gestaltung des Gebäudes. Es gibt viel zu sehen. Gönnen Sie sich ausreichend Zeit, um wirklich alles zu entdecken. Sie finden dort eine wunderbar vielfältige Sammlung mit einer Mischung aus moderner Kunst, Mode, Fotografie und bildender Kunst.

12.00 Uhr - Mittagessen

Nach diesem Museumsbesuch ist es Zeit für ein leckeres Mittagessen. Bei der Croissanterie Pigalle (Stoeldraaierstraat 17) gibt es verschiedene Sorten preiswerter belegter Brötchen, Brownies, Quiches und Muffins. Die wunderbaren Düfte und die Atmosphäre in diesem gemütlichen Bistro erinnern an Paris... Besonders empfehlenswert ist das Sandwich Roma mit Mozzarella, Tomate und Pesto!


13.00 Uhr – Martiniturm

Nach dem Mittagessen lädt das historische Zentrum von Groningen zur Besichtigung ein. Vom Markt aus können Sie den Turm der bekannten Martinikirche nicht übersehen. Dieser Turm ist mit seinen 97 Metern Höhe das Symbol der Stadt. Sie können die Kirche und den Martiniturm auch von innen besichtigen. Und für sportliche Besucher gilt: Steigen Sie die 311 Stufen des Turms hinauf und genießen Sie die unglaubliche Aussicht!

/getattachment/00000000-0000-0000-0000-000000000000/Cityguide-Ein-Tag-in-Groningen.aspx

/getattachment/00000000-0000-0000-0000-000000000000/Cityguide-Ein-Tag-in-Groningen.aspx

14.00 Uhr - Shoppen

Zu einem Tag in Groningen gehört Shoppen unbedingt dazu. Groningen verfügt über eine enorme Vielfalt an Geschäften, hier können Sie stundenlang durch die Einkaufsstraßen bummeln. Sie suchen hübsche Mitbringsel und typisch holländische Andenken? Besuchen Sie dann De Kaaskop (Zwanestraat 24), um Käse, Nüsse, Tapas und Wein einzukaufen. Schauen Sie auch mal bei Lily & Rose (Folkingestraat 7) vorbei, wo Sie eine große Auswahl an Kosmetik, Geschirr und Geschenken erwartet.


15.30 Uhr - Kaffee und Kuchen

Natürlich macht Shoppen hungrig. Eine Tasse duftender Kaffee und ein Stück leckerer Kuchen sind dann genau das Richtige. Die Niederländer lieben Kuchen und so verwundert es nicht, dass Sie in (fast) jedem Café Apfelkuchen oder Schokoladentorte bestellen können. Die Bäckerei Toet (Gedempte Zuiderdiep 85) ist besonders zu empfehlen. Dort gibt es köstlichen Möhrenkuchen, Zitronentorte und Käsekuchen. 

16.30 Uhr - Brauerei

Auch die Niederländer sind Bierfans! In der Nähe des Grote Markt braut die Brauerei Martinus ihre Spezialbiere in einem einzigartigen Gebäude. Von Donnerstag bis Sonntag werden dort Führungen durch die Brauerei angeboten: Donnerstag um 15.30 Uhr, Freitag und Samstag um 15.30 und 16.30 Uhr, sowie Sonntag um 15.30 Uhr. Reservieren Sie Ihren Wunschtermin auf der Website www.brouwerijmartinus.nl! 


18.30 Uhr - Restaurant

Um den Tag genüsslich abzurunden, gehen Sie in einem der zahlreichen Restaurants essen. Ein absolutes Muss in Groningen ist das Restaurant Cho Fah eathai (Gelkingestraat 5). Es ist ein thailändisches Restaurant mit sehr gastfreundlichem Personal und einer umfangreichen asiatischen Speisekarte. Und sehr beliebt bei den Groningern! 
/getattachment/00000000-0000-0000-0000-000000000000/Cityguide-Ein-Tag-in-Groningen.aspx

Beliebte Artikel

Jetzt Ihren Urlaub buchen ab €159!

(Inklusiv Niederländische Willkommenspaket)